Umfrage bei 20-Minuten-Radio - So war euer erster Kuss
Publiziert

Umfrage bei 20-Minuten-RadioSo war euer erster Kuss

In der «Supreme Show» gings letzte Woche ums Thema erster Kuss. 20-Minuten-Radio hat nachgefragt: Wie war das bei euch beim ersten Mal?

von
Melanie Biedermann
1 / 8
Der allererste Kuss: Wars ein Augen zu und durch? Oder doch Augen zu und geniessen? 

Der allererste Kuss: Wars ein Augen zu und durch? Oder doch Augen zu und geniessen?

Pexels / Helena Lopes
Die Radio-Moderatoren Moe und Freezy haben sich erst an ihre eigenen ersten Kuss-Erfahrungen erinnert. Und schliesslich Menschen auf der Strasse nach ihren ersten Knutschern befragt. 

Die Radio-Moderatoren Moe und Freezy haben sich erst an ihre eigenen ersten Kuss-Erfahrungen erinnert. Und schliesslich Menschen auf der Strasse nach ihren ersten Knutschern befragt.

Marcella Corti
«Ich hatte mich elendig erschrocken, weil es so feucht war», verriet ein Passant. 

«Ich hatte mich elendig erschrocken, weil es so feucht war», verriet ein Passant.

Pexels / Dỗ Linh

Darum gehts

  • Unsere 20-Minuten-Radio-Hosts Moe und Freezy thematisierten vergangene Woche den Remember-Your-First-Kiss-Day mit einer Strassenumfrage.

  • In der «Supreme Show» teilten sie die dreamy bis feucht-fröhlichen Erlebnisse von Zürcher Passantinnen und Passanten.

  • Wir wollten auch von der Leserschaft wissen: Erinnerst du dich noch an deinen ersten Kuss?

  • Hier gibts die Umfrage-Ergebnisse.

Leser «Dingo» erinnert sich ganz genau: «05.07.2004, ich weiss noch alles :) Was sie anhatte, wie die Sonne durch die Gardinen schien. Wie es gerochen hat. Jede Berührung, jeden Augenblick. Wie nervös wir waren. Wie wunderschön es war» – Sweet! Und es geht noch weiter: «Bin froh, jeden Morgen neben ihr aufzuwachen.»

Musik und News jetzt auf 20-Minuten-Radio

Die neuesten Musik-Crushes unserer Moderatoren, News, die bewegen, sowie Hintergründe und Funfacts aus der Welt des Sounds findest du täglich live auf unserem Sender, auf Instagram und Facebook.

20-Minuten-Radio hörst du kostenlos über unsere App, DAB+ in Zürich, Bern, Thun, Biel, St. Gallen, Basel und Luzern sowie über UKW in der Region Zürich auf 93,0 und 105,0.

«Frau36» kommentierte: «Es war mit 14, mit einem Mann aus der Dominikanischen Republik. Er hiess Pipio und es passierte neben einer Bananenplantage.» Sie habe immer gesagt, dass der erste Kuss besonders sein müsse, und so sei es dann auch gewesen. «Bis heute hab ich ihn nicht vergessen und mit 99 weiss ich ihn ganz sicher immer noch. Ich frage mich sogar, was ‹mein› Pipio heute, nach fast 23 Jahren, so macht und wie es ihm geht.»

Bei anderen Lesenden könnte es tatsächlich zu einem Wiedersehen kommen: «Corinne, weisst du noch, zu ‹Teenage Dirtbag› im Jugendraum bei Nathi, Angi und Otti, der mit dem Töffli. Ich riech heute noch dein Naf Naf», schreibt User*in «Das war toll». Ob sich Corinne wohl daran erinnert? Corinne, falls du uns liest, kommentier doch hier, ja?

Von grossartig zu grausig – ihr habts bestätigt

Der erste Kuss ist aber längst nicht für jeden und jede das Ticket ins Wunderland. Wie schon in Moe und Freezys Strassenumfrage, war auch in den Kommentarspalte von negativen Erlebnissen die Rede. «El Züngelito» erinnert sich ungern an den ersten Knutscher, «denn dieser war wirklich nicht schön. Die immer wiederkehrenden Bewegungen der Zunge dieser Person haben mich in erster Linie völlig irritiert.» «Single» weiss schlechtweg gar nichts mehr vom ersten Kuss, erinnert sich «nur noch an den letzten» und meint: «Lang ists her».

Immerhin: Stattliche 49 Prozent der Lesenden antworteten mit «Ja, sicher!» auf die Frage, ob sie gern knutschen. Bei 33 Prozent ist das Gegenüber entscheidend, zwölf Prozent fanden: «Irgendwie ist Küssen nicht so meins.» Nur sechs Prozent tuns heute lieber als beim ersten Mal. Du bist mit diesem Ergebnis nicht ganz einverstanden? Voilà, die Abstimmung läuft weiter:

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

3 Kommentare