Aktualisiert 20.06.2008 11:06

Euro 2008So wird Ihre Frau den Fussball lieben

Eben erst Halbzeit und schon haben viele Frauen die Nase voll von der Europameisterschaft. Das muss nicht sein: Mit ein paar simplen Veränderungen liesse sich das Fussball-Fest des Jahres super frauenfreundlich gestalten.

von
Runa Reinecke

Männer wundern sich darüber, dass ihre Herzdamen das Interesse am Fussball verlieren - ihre Frauen im schlimmsten Fall erst gar nicht mit dem Euro-Euphorie-Virus infiziert wurden.

Aber warum?

Weil das Schlafzimmer zur «verkehrsberuhigten Zone» wird? Weil die bessere Hälfte zwar nicht mehr mit der Schweizer-, dafür aber rund um die Uhr mit der Bierfahne unterwegs ist? Oder vielleicht ist sie auf «Gute Zeiten, schlechte Zeiten»-Entzug?

Vielleicht..., doch womöglich ist es viel einfacher: Schon ein leicht modifizierter Ablauf des Turniers könnte selbst fussballresistente Frauen zu Euro-2008-Fans machen.

Einige Vorschläge gibts im Fussball-Wunschrating für Frauen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.