Aktualisiert 03.08.2012 11:30

Nervige PosenSo wollen wir die Promis nicht mehr sehen

Der eigene Kaffeebecher, die lackierten Nägel oder sich selbst vor dem Spiegel: Die Fotomotive der Promis könnten langweiliger und peinlicher nicht sein. Leider checken sies nicht.

von
los

Irgendeinmal reichts. Täglich versorgen Promis die Welt via Twitter und Facebook mit ihren neusten Bildern. Blöd nur, sehen die alle mehr oder weniger gleich aus. Ob auf dem Autorücksitz oder vor dem selbstgekochten Dreigänger sitzend – die Motive wiederholen sich im Sekundentakt. Der US-Entertainment-Blog Buzzfeed.com hat Vorarbeit geleistet – 20 Minuten Online präsentiert Ihnen die einfallslosesten und nervigsten Fotosujets der vergangenen tausend Jahre.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.