06.02.2020 17:18

Erster «Minions 2»-Trailer

So wurde der kleine Gru zum Super-Bösewicht

Im Sommer kehren die herzigen gelben Nervensägen mit ihrem zweiten Film ins Kino zurück. Der erste Trailer zeigt, wie Kult-Schurke Gru ins Gauner-Business einsteigt.

von
kro

Im eben releasten ersten Trailer zu «Minions: The Rise of Gru», siehst du, wie der zwölf Jahre alte Gru (Steve Carell) seine ersten Schritte auf dem Weg zum beliebten Schuft aus «Despicable Me» macht.

Jedoch glauben die Vicious 6, die entscheiden, ob Mini-Gru ins Schurken-Business aufgenommen werden darf, nicht an ihn: «Du glaubst doch wohl nicht wirklich, dass ein kleines Kind wie du ein Bösewicht sein kann?»

Kurzerhand klaut Gru den wichtigen Stein der Vicious 6 (warum auch immer die einen Stein für wichtig halten) und macht sich aus dem Staub. Damit werden er und seine Minions zur Zielscheibe der Schurken.

Der Vorgänger war ein Kassenschlager

«Minions», das erste Spin-off der «Despicable Me»-Serie, spielte nach seinem Kinostart 2015 weltweit umgerechnet über 1,1 Milliarden Franken ein und ist damit momentan auf Platz 21 der erfolgreichsten Filme überhaupt.

Die exakt 899 Minions kommen am 9. Juli mit «The Rise of Gru» ein weiteres Mal in die Deutschschweizer Kinos.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.