Mutschellen AG: «So zu parkieren, ist doch eine Sauerei»
Publiziert

Mutschellen AG«So zu parkieren, ist doch eine Sauerei»

Ein Alfa-Romeo-Fahrer hat in Mutschellen gleich zwei Parkplätze besetzt. Für einen Leser-Reporter ist der Falschparker aber kein Unbekannter.

von
mon
1 / 7
Dieser Alfa Romeo besetzte am Sonntag in Mutschellen AG gleich zwei Parkplätze.

Dieser Alfa Romeo besetzte am Sonntag in Mutschellen AG gleich zwei Parkplätze.

Leser-Reporter
Vier Parkfelder für einen Mercedes: Gesehen am 3. April 2018 bei Media Markt St. Gallen. Doch der Lenker ist nicht allein, wie die folgenden Bilder von Leser-Reportern und aus der Facebook-Gruppe Parkkünstler Schweiz zeigen.

Vier Parkfelder für einen Mercedes: Gesehen am 3. April 2018 bei Media Markt St. Gallen. Doch der Lenker ist nicht allein, wie die folgenden Bilder von Leser-Reportern und aus der Facebook-Gruppe Parkkünstler Schweiz zeigen.

Leser-Reporter
Noch ein Mercedes, diesmal im Seebli-Center in Lupfig (AG). Halb, halb – der Lenker ist scheinbar um Ausgleich bemüht.

Noch ein Mercedes, diesmal im Seebli-Center in Lupfig (AG). Halb, halb – der Lenker ist scheinbar um Ausgleich bemüht.

Leser-Reporter

«Ich finde es einfach eine Sauerei, dass jemand so parkiert», so ein Leser-Reporter. Er war mit seiner Freundin am GP Mutschellen, als sie gerade etwas essen gehen wollten. Da haben die beiden den Alfa Romeo entdeckt: «Wie kommt man auf die Idee, gleich zwei Parkplätze zu besetzen?»

Den Fahrer selbst habe er nicht gesehen, so der Leser-Reporter. Aber der Alfa Romeo sei ihm schon öfters aufgefallen: «Ich habe das Auto mit Zürcher Kennzeichen schon mehrmals so auf Parkplätzen stehen sehen – möglich, dass er Angst um sein Auto hat.» Ob der Fahrer gebüsst wurde, wisse er aber nicht: «Vielleicht gehört der Parkplatz dem Restaurant und die unternehmen nichts dagegen.»

Bei der Polizei werden Falschparker gebüsst

Bei der Stadtpolizei Aarau würde man Falschparker hingegen büssen: «Für so etwas gibt es eine 40-Franken-Busse», sagt Polizeichef Daniel Ringier. Jedoch seien solche Vorfälle eher selten: «Das sind einzelne Spezialisten, die meinen, so parkieren zu müssen.»

Deine Meinung