Aktualisiert 08.12.2011 18:50

Tennis

Söderling gibt forfait für Australian Open

Der Schwede leidet noch immer an den Folgen seiner Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber und muss deshalb auf die Teilnahme am Australian Open in Melbourne (16. bis 29. Januar) verzichten.

Der Schwede, der aktuell auf Platz 13 im ATP-Ranking zurückgefallen ist, pausiert bereits seit Mitte Juli. «Ich fühle mich jeden Tag besser, aber ich brauche noch mehr Zeit. Ich hoffe, im Februar wieder auf die Tour zurückkehren zu können», gab Söderling via Twitter bekannt. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.