Sofortbussen für Pinkeln und Littering
Aktualisiert

Sofortbussen für Pinkeln und Littering

Die SVP will, dass Abfallsünder, öffentliche Pinkler und Vandalen im Kanton Luzern vor Ort gebüsst werden können.

«Wir verlangen, dass solche Bussen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eingeführt werden», sagt Grossstadtrat Urs Wollenmann.

Die Partei hat deshalb im Stadtparlament einen politischen Vorstoss lanciert. Bevor die Stadt aber Sofortbussen einführen kann, muss der Kanton das Gesetz ändern und ein so genanntes einfaches Ordnungsbussenverfahren in Kraft setzen. Wie hoch die einzelnen Bussen sein sollen, ist noch nicht klar. Wollenmann ist sich aber sicher: «Sie müssen richtig weh tun.»

Luzern soll damit dem Beispiel Obwaldens folgen: Dort werden ab dem 15. Dezember zum ersten Mal in der Zentralschweiz Sofortbussen ausgestellt (20 Minuten berichtete).

dag

Deine Meinung