Aktualisiert

Software-Pirat kriegt sieben Jahre Gefängnis

Weil er urheberrechtlich geschützte Software stark verbilligt über seine Website iBackups.net vertrieb, ist der 27-jährige Nathan Peterson aus Los Angeles zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.

Mit dieser Strafe und einem entstandenen Schaden von mehr als 20 Millionen Dollar handelt es sich um einen der grössten Software-Pirateriefälle, der je verhandelt wurde. Erst im vergangenen Monat wurde ein Softwarepirat aus Florida, der mit urheberrechtlich geschützter Software Handel betrieben und damit Millionen umgesetzt hatte, zu sechs Jahren Haft verurteilt. Software-Piraterie kostet die Branche im Jahre 2005 34 Milliarden Dollar, 1,6 Milliarden mehr als im Jahre 2004.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.