Aktualisiert 16.05.2010 20:34

Weil am Rhein (D)Sohn schlug Rivale nieder

In der Nacht auf Samstag musste die Polizei einen Streit zwischen einem 48-jährigen und einem 34-jährigen Mann schlichten.

Dabei wurde der 48-Jährige in Gewahrsam genommen. Der Zank fand am Samstag seine Fortsetzung. Der Sohn des 48-Jährigen suchte eine scheinbar verbale Aussprache mit dem «Rivalen» seines Vaters. Er verlagerte das Gespräch in einen Hinterhof und versetzte dem Mann Faustschläge. Ein dritter Mann, der dazu kam, trat dem Opfer mit dem Fuss gegen den Kopf. Als ein Passant eingriff, konnte das Opfer fliehen. Gegen die Angreifer wird ermittelt. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.