Aktualisiert 26.02.2010 11:27

Schwester Herz«Soll ich sie verlassen?»

25 Jahre alt ist Romeo. Er hat schon lange eine Freundin. Und die hat sich in den Kopf gesetzt, dass Romeos Eltern sie nicht mögen. Wie kann er ihr das ausreden?

Frage von Romeo:

Ich bin 25 Jahre alt und habe seit mehreren Jahren die gleiche Freundin, sie ist 23. Alles wäre eigentlich gut und recht, nur dass meine Freundin denkt, dass meine Eltern sie nicht gerne haben und sie ständig belügen. Das kommt daher, dass meine Eltern uns gewisse Sachen verbieten. Ich habe ihr schon an die tausend Mal versichert, dass es nicht so ist, wie sie meint. Doch sie glaubt mir einfach nicht. Was kann ich noch machen? Ich kann sie einfach nicht davon überzeugen, dass meine Eltern sie nett finden. Soll ich sie verlassen?

Antwort von Schwester Herz:

Lieber Romeo

Wo denkst du denn hin? Natürlich sollst du sie nicht verlassen! Vielmehr sollst du dich mit deinen Eltern und deiner Freundin zusammen an einen Tisch setzen. Dann können deine Eltern ihr direkt sagen, dass sie sich wegen nichts Sorgen machen muss. Leider hast du nicht geschrieben, was deine Eltern euch verbieten. Ich würde das bei dieser Gelegenheit auch gleich ansprechen und herausfinden, warum ihr nicht tun und lassen dürft, was ihr wollt. Denn alt genug wärt ihr ja beide.

Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie ins !

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.