Solothurn: Mann bei Schlägerei aus dem Fenster geworfen
Aktualisiert

Solothurn: Mann bei Schlägerei aus dem Fenster geworfen

Dieser Rauswurf aus einem Restaurant wird einem 22-jährigen in lebhafter Erinnerung bleiben. Statt durch die Tür im Parterre, wurde er durch das Fenster im ersten Stock rausspediert.

Zu der Schlägerei kam es am Sonntagabend in einem Solothurner Restaurant.

Im Laufe der Handgreiflichkeiten fiel ein 22-jähriger Rumäne aus dem Fenster im ersten Stock des Gebäudes.

Der Mann blieb verletzt auf dem Teerbelag vor dem Restaurant Storchen liegen, wie die Polizei Kanton Solothurn am Dienstag mitteilte. Ein Bekannter trug den Verletzten über die Wengibrücke. Von da wurde der Mann, der beim Sturz einen Fersenbruch erlitten hatte, mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Die Kantonspolizei sucht Zeugen: Unklar ist vor allem, ob er Mann aus dem Fenster fiel, sprang oder gestossen wurde. (sda)

Deine Meinung