Aktualisiert 30.05.2006 20:35

Sommer, Sonnencreme und Kinder

«Bei meinen Besuchen an den Krienser Schulen merkte ich, dass die Kinder dachten, man müsse sich in den Bergen nicht vor der Sonne schützen, weil es dort kühler ist», erzählt die 36-jährige Apothekerin Ariane Kempf.

Da Hautkrebs auch bei Kindern immer häufiger anzutreffen ist, hat sie jetzt die Sonnenschule ins Leben gerufen. Bis am 20. Juni erklärt Kempf Krienser Kindern auf spielerische Art die Gefahren der Sonne.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.