Basel: Sonntagsverkauf lockte Basler in die Stadt
Aktualisiert

BaselSonntagsverkauf lockte Basler in die Stadt

Der erste vorweihnachtliche Sonntagsverkauf lockte Tausende in die Stadt und sorgte für belebte Strassen und volle Geschäfte.

von
Jeanne Dutoit
Der Sonntagsverkauf sorgte für volle Strassen und Geschäfte. (Bild: jd)

Der Sonntagsverkauf sorgte für volle Strassen und Geschäfte. (Bild: jd)

Die weihnachtlich dekorierte Innenstadt platzte gestern aus allen Nähten. Jung und Alt nutzte die Gelegenheit, am verkaufsoffenen Sonntag zu «lädele». Von Weihnachtsstress aber keine Spur: Statt Geschenke für die Liebsten zu besorgen, shoppten viele für den Eigenbedarf. Vor allem Frauen strömten in Kleidergeschäfte und stürzten sich auf die winterlichen Angebote. «Der Hauptanteil unserer Sonntagskunden kauft keine Geschenke», bestätigt Roswitha Ledergerber von Globus. Über den Ladentisch gingen diese Saison oft Hüllen für Smartphones, Kaffeemaschinen, Racletteöfen und «der Klassiker: Parfüms».

Deine Meinung