In Konstanz erstochen: «Sony hat den Streit sicher nicht angefangen»
Aktualisiert

In Konstanz erstochen«Sony hat den Streit sicher nicht angefangen»

Der 19-jährige Sony S.* aus dem schaffhausischen Herblingen wurde nach einem Streit vor einer Shisha-Bar in Konstanz (D) erstochen. Seine Freunde sind ratlos.

von
gts
1 / 6
Die Bluttat ereignete sich auf dem Parkplatz vor der Shisha-Bar an der Fritz-Arnold-Strasse in Konstanz.

Die Bluttat ereignete sich auf dem Parkplatz vor der Shisha-Bar an der Fritz-Arnold-Strasse in Konstanz.

GTS
Der 19-jährige Sony S. aus Herblingen SH hatte das Lokal offenbar mit seiner Freundin besucht.

Der 19-jährige Sony S. aus Herblingen SH hatte das Lokal offenbar mit seiner Freundin besucht.

GTS
Freunde und Bekannte haben am Tatort eine Trauerstelle eingerichtet, ...

Freunde und Bekannte haben am Tatort eine Trauerstelle eingerichtet, ...

GTS

«Sony war immer ein sehr ruhiger und fröhlicher Mensch», sagt der Mann aus Schaffhausen. Er ist am Sonntag nach Konstanz gefahren, um von seinem Freund Sony S.* Abschied zu nehmen.

Sony S. hatte in der Nacht auf Samstag in Konstanz die Shisha-Bar Pasha of Dubai besucht, als es gegen 1.30 Uhr zu einem Streit kam. «Sony war mit seiner Freundin das erste Mal in dieser Bar», erzählt der Freund, «er wollte nur Shisha rauchen.» Auf dem Parkplatz vor der Bar kam es dann zur tödlichen Schlägerei. «Sony war ein friedlicher Typ, ich kann mir nicht vorstellen, dass er den Streit angefangen hat», so der Freund.

Leiche wurde obduziert

Sechs Männer seien auf Sony S. losgegangen, will der Mann erfahren haben. Einer der Männer stach in der Folge auf den 19-Jährigen ein. Der junge Schaffhauser schleppte sich noch zurück ins Lokal, wo er dann zusammenbrach. Die alarmierten Rettungskräfte brachten ihn ins Spital, wo er wenig später starb. Der Täter und seine Begleiter ergriffen die Flucht.

Auf dem Parkplatz der Shisha-Bar wurde eine Gedenkstätte für Sony S. eingerichtet, nur einen Schritt entfernt von Blutflecken auf dem Asphalt, die von der Tragödie zeugen. Am Sonntagnachmittag wurde die Leiche des 19-Jährigen obduziert.

«Sony hat den Streit sicher nicht angefangen»

Der 19-Jährige wurde auf dem Parkplatz einer Shisha-Bar in Konstanz (D) niedergestochen. (Video: gts)

Vier Männer festgenommen

Wie die Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen am Sonntag mitteilte, wurden im Laufe des Samstags vier Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, am tödlichen Streit beteiligt gewesen zu sein. Sie befanden sich auch am Sonntag in Polizeigewahrsam. Zur Tatwaffe wollte ein Polizeisprecher auf Anfrage keine Angaben machen.

Ihre jeweilige Rolle am Tatgeschehen müsse durch die 50-köpfige Sonderkommission geklärt werden, so die Polizei. Die Ermittlungen einschliesslich der Spurenauswertung liefen auch am Sonntag auf Hochtouren.

Im Laufe des Samstags sicherten die Behörden auch den silberfarbenen BMW mit SH-Kennzeichen, mit welchem Sony S. nach Konstanz gefahren war.

* Name der Redaktion bekannt

Deine Meinung