Aktualisiert 06.02.2019 12:09

Leser-Aufruf

Sorgt dein Job für neugierige Gesichter?

Du hast einen Beruf, der die Leute neugierig macht? Vielleicht wird dein Job aber auch komplett unterschätzt und es gäbe viel mehr zu erzählen? Melde dich!

von
mua
1 / 5
Wollen deine Freunde stets einen Gratishaarschnitt von dir? Und wie reagierst du, wenn ein Kunde die neue Frisur nicht mag? Beantworte die Fragen der Leser zu deinem Berufsalltag als Coiffeur oder Coiffeuse!

Wollen deine Freunde stets einen Gratishaarschnitt von dir? Und wie reagierst du, wenn ein Kunde die neue Frisur nicht mag? Beantworte die Fragen der Leser zu deinem Berufsalltag als Coiffeur oder Coiffeuse!

Gemenacom
Vielleicht bist du auch Pilotin und merkst, dass dein Job nicht wirklich mit den Vorstellungen deiner Freunde übereinstimmt? Erzähle uns, was du tatsächlich den ganzen Tag lang tust!

Vielleicht bist du auch Pilotin und merkst, dass dein Job nicht wirklich mit den Vorstellungen deiner Freunde übereinstimmt? Erzähle uns, was du tatsächlich den ganzen Tag lang tust!

Craigrjd
Gehörst du zum Entsorgungsteam deiner Stadt und würdest gern mit Vorurteilen aufräumen?

Gehörst du zum Entsorgungsteam deiner Stadt und würdest gern mit Vorurteilen aufräumen?

Keystone/Georgios Kefalas

Hast du als Stewardess schon mal Angst gehabt, dass das Flugzeug abstürzt? Stört es dich, als Coiffeur fettige Haare zu waschen? Parkierst du als Polizist auch mal falsch?

Viele Berufe sind für Aussenstehende ein Rätsel. Den Flugbegleiter kennen wir nur als Passagiere, den Coiffeur als Kunden und den Polizisten als Verkehrssünder. Doch was umfassen die jeweiligen Jobs tatsächlich?

Erzähl den Lesern von deinem Beruf!

Hast du einen Beruf, der für neugierige Gesichter sorgt? Oder wird dein Job völlig unterschätzt? Ist dein Alltag eigentlich superspannend, nur kann sich das keiner vorstellen? Erzähle uns davon!

Ob Dachdecker, Frauenarzt, Industriekauffrau oder was auch immer du tust – wenn du in einem spannenden Beruf arbeitest, melde dich mit dem untenstehenden Formular bei uns. Die interessantesten Berufsleute werden nach Zürich in die Redaktion eingeladen, wo sie sich den Fragen der Leser stellen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.