Premier League: Southampton gibt nach Goalie-Flop Punkte ab
Aktualisiert

Premier LeagueSouthampton gibt nach Goalie-Flop Punkte ab

Nach vier Siegen muss sich das Überraschungsteam der Premier League mit einem Unentschieden begnügen. Das 1:1 bei Aston Villa spielt Leader Chelsea in die Hände.

von
kai
1 / 10
Montag, 24. November 2014Dank des späten Tors des englischen Jung-Nationalspielers Nathaniel Clyne (l.) kommt Southampton zu einem 1:1 gegen Aston Villa.

Montag, 24. November 2014Dank des späten Tors des englischen Jung-Nationalspielers Nathaniel Clyne (l.) kommt Southampton zu einem 1:1 gegen Aston Villa.

AFP/Adrian Dennis
In der ersten Halbzeit trifft Gabriel Agbonlahor (M.) nach einem Goaliefehler zum 1:0 für das Heimteam.

In der ersten Halbzeit trifft Gabriel Agbonlahor (M.) nach einem Goaliefehler zum 1:0 für das Heimteam.

Keystone/AP/rui Vieira
Sonntag, 23. November 2014Liverpool kassiert mit der 1:3-Pleite gegen Crystal Palace den nächsten Dämpfer.

Sonntag, 23. November 2014Liverpool kassiert mit der 1:3-Pleite gegen Crystal Palace den nächsten Dämpfer.

Keystone/AP/Matt Dunham

Nach vier Siegen hintereinander musste der Tabellenzweite Southampton zur Abwechslung wieder einmal Punkte abgeben. Die Mannschaft von Ronald Koeman trennte sich im Montagsspiel der Premier League 1:1 von Aston Villa (ohne den verletzten Philippe Senderos). Nathaniel Clyne glich in der 81. Minute für die Saints aus, nachdem Gabriel Agbonlahor das Heimteam nach rund einer halben Stunde in Führung gebracht hatte. Southampton-Goalie Fraser Forster war alles andere als unschuldig am Gegentor, das er dem Gegner mit einem unglücklichen Ausflug ermöglicht hatte.

Das Unentschieden spielt Leader Chelsea in die Hände. Das Team von José Mourinho liegt nach zwölf Runden sechs Punkte vor Southampton und deren acht vor dem Tabellendritten Manchester City.

Deine Meinung