Aktualisiert 03.11.2009 21:18

Sozialbezüger: Motivationstest

Die Stadt Bern will ab Frühling 2010 in einem Pilotprojekt Sofortarbeitsplätze für Sozialhilfebezüger zur Verfügung stellen.

von
sah

Damit soll die Arbeitsmotivation der Sozialhilfe-Gesuchsteller überprüft und die Gefahr von Schwarz­arbeit vermindert werden. Die Städte Zürich und Winterthur haben mit ähnlichen Projekten bereits gute Erfahrungen gemacht.

Als weitere Massnahme gegen Sozialhilfemissbrauch hat die Stadt gestern mitgeteilt, dass den Sozialarbeitern seit kurzem ein Vertrauensarzt zur Seite steht und sie bei der Beurteilung von Arbeitsunfähigkeits- und Arztzeugnissen unterstützt. Die Kosten für diese Massnahmen betragen 80  000 bis 100  000 Franken pro Jahr.

Ausserdem hat die Stadt den Internetauftritt des Sozialamts überarbeitet und zur besseren Transparenz erstmals ­einen Sozialhilfereport veröffentlicht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.