Aktualisiert

GeschäftsprüfungskommissionSP gegen SVPler

Die SP/Juso-Fraktion will nicht, dass Josef Schärli (SVP) in die Geschäftsprüfungskommission (GPK) und zu deren Vizepräsidenten gewählt wird.

von
mh

Grund: 2002 wurde der Littauer alt Gemeindeammann vom Kanton wegen seiner Amtsführung gerügt. Unter anderem habe er sich nicht an Beschlüsse des Gemeinderats gehalten und sein Personal ungenügend geführt. «Wir erachten eine Person mit einem solchen Hintergrund als nicht geeignet für die GPK – erst recht nicht als Vizepräsident», so SP/Juso-Fraktionschef Dominik Durrer. Man werde Schärli nicht wählen und erwarte von der SVP einen neuen Kandidaten.

Diese will davon aber nichts wissen. «Wir werden sicher keinen anderen Kandidaten nachnominieren und gehen ­davon aus, dass Josef Schärli am Donnerstag vereidigt wird», sagte SVP-Fraktionschef Werner Schmid gestern auf Anfrage. (mh/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.