Aktualisiert 16.03.2006 21:50

SP geht strampelnd auf Stimmenfang

Wahlkampf, der in die Beine geht: Mit dem Thuner Trampelwurm pedalte gestern die Berner SP um die Gunst der Wähler.

«Es macht riesig Spass – die Leute lachen, wenn sie uns sehen», sagt Grossratskandidat Thomas Göttin. Um das auffällige Gefährt von Thun nach Bern zu schaffen, war gehörig Manpower nötig: «Wir fuhren den ganzen Weg nach Bern selbst», sagt Parteisekretär Willi Zahnd. «Danach weiss man, was man gemacht hat.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.