Basketball: Spanien erstmals Europameister

Aktualisiert

BasketballSpanien erstmals Europameister

Nach sechs EM-Finalniederlagen in 74 Jahren wurde Spaniens Basketball-Nationalteam endlich Europameister.

Zwei Jahre nach der bitteren 59:60-Niederlage gegen Russland im EM-Final im eigenen Land gewannen die Iberer in Polen das Endspiel gegen Serbien 85:63 (52:29).

Spanien war zwei Wochen zuvor mit einer 57:66-Niederlage gegen Serbien in die Europameisterschaft gestartet. Nun gelang den den Weltmeistern im Final eine eindrückliche Revanche. Angeführt von Pau Gasol von den Los Angeles Lakers (18 Punkte/11 Rebounds) waren die Spanier ihren jungen Gegnern in allen Belangen überlegen.

Das Spiel um Bronze gewann der WM-Zweite Griechenland 57:56 gegen Slowenien, das seine erste EM-Medaille damit knapp verpasste.

(si)

Deine Meinung