Aktualisiert 05.10.2006 05:00

Spanien: Premier-Sessel geklaut

Seit dem Wochenende sorgt auf spanischen Blogs und Sites ein Video für Furore. Es zeigt, wie vier Vermummte ins spanische Parlamentsgebäude eindringen und den Sessel von Ministerpräsident José Luis Zapatero klauen.

Sie hinterlassen einen Zettel mit der Nachricht: «Zapatero – 16. Oktober: Aufstehen gegen die Armut.» Die Geschichte machte schnell die Runde im Web und wurde bald auch von den Medien aufgenommen. Das Parlament erklärte allerdings, dass gar kein Stuhl gestohlen worden sei, musste aber zugeben, dass einige Szenen tatsächlich im Parlament gedreht wurden. Parlamentsangestellte hatten die «Einbrecher» hereingelassen, berichtet Heise.de. Hinter der Aktion stand eine Werbeagentur, die diese im Auftrag einer Nichtregierungsorganisation gegen den Hunger durchgeführt hat.

(Quelle: youtube.com)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.