«Nelly & Monsieur Arnaud»: Spannende Dialoge: Der Richter und sein Früchtchen
Aktualisiert

«Nelly & Monsieur Arnaud»Spannende Dialoge: Der Richter und sein Früchtchen

DRAMA – Die 25-jährige Nelly begegnet dem ehemaligen Richter Pierre Arnaud, der ihr Grossvater sein könnte.

Als sie ihm von ihren Schulden erzählt, bietet er ihr einen Job als Schreibkraft an. Im Gegenzug versucht Arnaud, Nelly Privates zu entlocken.

Allmählich entwickelt sich eine zarte Nähe zwischen dem ungleichen Paar, die jedoch durch den Frauenheld Vincent gestört wird.

Obwohl der Film kammerspielartig inszeniert ist, kommt nie Langeweile auf – was primär am hervorragendem Schauspielerduo liegt.

(phz)

«Nelly & Monsieur Arnaud» mit Emmanuelle Béart Michel Serrault, Regie: Claude Sautet. Universal.

Deine Meinung