Aktualisiert

Spanner filmt mit Schuhkamera unter Röcke

In Japan ist ein Lehrer dabei erwischt worden, wie er mit einer im Schuh versteckten Kamera Schülerinnen unter den Kimonos filmte.

Das Aufzeichnungsgerät hielt er im Rucksack versteckt. Die Kamera war mit einem Kabel zum Rucksack mit dem Videorecorder verbunden.

Der Spanner suchte mit Vorliebe überfüllte U-Bahn-Abteile auf, wo er versuchte, Aufnahmen von Damenunterwäsche zu machen.

Die Polizei nahm den Mann auf dem Bahnsteig fest, nachdem er zwei 18-jährige Schülerinnen belästigt hatte.

In Japan gibt es in den U-Bahnen Wagen, die nur für Frauen reserviert sind, weil sexuelle Übergriffe in den überfüllten Abteilen an der Tagesordnung sind.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.