Pratteln: Spektakulärer Unfall sorgt für lange Staus
Aktualisiert

PrattelnSpektakulärer Unfall sorgt für lange Staus

Ein Lastwagen-Anhänger geriet auf der A2 bei Pratteln ins Schlingern und und kippte schliesslich um. Die schwierigen Bergungsarbeiten verursachten ein Verkehrschaos.

von
whr

Auf der Autobahn A2 bei Pratteln BL, wenige 100 Meter nach der Raststätte Pratteln in Fahrtrichtung Basel, kam es am Freitagmorgen zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Dabei kippte der Anhänger eines in Richtung Basel fahrenden Lastwagens mit deutschen Kontrollschildern um. Verletzt wurde gemäss einer Mitteilung der Kapo Baselland niemand, der 51-jährige Lenker des Lastwagens kam mit dem Schrecken davon.

Der Lastwagen-Anhänger geriet etwa 200 Meter nach der Raststätte aus noch nicht restlos geklärten Gründen ins Schlingern und kam rund 450 Meter weiter auf der linken Seite liegend zum Stillstand. Der umgestürzte Anhänger war mit Gipsplatten beladen. Es entstand hoher Sachschaden.

Schwierige Aufräumarbeiten

Die Aufräumarbeiten gestalteten sich aufwändig und schwierig. Der umgestürzte und stark beschädigte Anhänger musste durch ein Spezialunternehmen wieder auf die Räder gestellt und abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten kam es auf den Autobahnen A2 und A3 in Richtung Basel zu kilometerlangen Staus und entsprechenden Wartezeiten.

Deine Meinung