Aktualisiert 14.03.2013 18:35

FussballSperre bis Saisonende für Schiedsrichter

Der bulgarische Verband hat einen Schiedsrichter wegen einer Fehlentscheidung bis zum Ende der Saison gesperrt.

Der bulgarische Verband hat einen Schiedsrichter wegen einer Fehlentscheidung bis zum Ende der Saison gesperrt. Die zuständige Kommission sperrte Ref Ahmed Ahmed, weil der beim 1:0-Sieg von Levski Sofia in den Viertelfinals des Cup gegen Litex Lovetsch den Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit fälschlicherweise nicht anerkannt hatte. Lovetsch, das vom ehemaligen Star-Fussballer Hristo Stoitschkov trainiert wird, hatte umgehend Protest eingereicht. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.