Aktualisiert 23.02.2013 16:47

Eishockey

Sperre gegen Klotens Stürmer Giroux

Kloten muss bis zum Ende der Qualifikation ohne Alexandre Giroux (31) auskommen. Der neue kanadische Stürmer wurde von der Liga mit zwei Spielsperren belegt.

Am Freitag hatte der Nordamerikaner den Freiburger Benjamin Plüss mit einem Check gegen den Kopf verletzt. Gegen den Entscheid können die Flyers nicht rekurrieren. Der Einzelrichter leitete gegen den früheren KHL-Professional überdies ein ordentliches Verfahren ein. Eine Verschärfung des Strafmasses ist nicht auszuschliessen. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.