Aktualisiert

FussballSpielabbruch wegen antisemitischen Gesängen

Zum zweiten Mal in dieser Saison wurde in der Leipziger Bezirksklasse ein Spiel wegen Rechtsextremen abgebrochen.

Das Spiel Mügeln/Ablass gegen Roter Stern Leipzig wurde am Samstag in der 80. Minute wegen Schmähgesängen gegn Juden und Homosexuelle abgebrochen.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.