Bots als Gegner – Spielen wir bald gegen den Computer in «Fortnite»?
Publiziert

Bots als GegnerSpielen wir bald gegen den Computer in «Fortnite»?

Das Skillbased-Matchmaking, kurz SBMM, sorgt immer wieder für grosse Diskussionen in der Community. Nun will «Fortnite» sein SBMM komplett überarbeiten.

von
nicik_01
1 / 6
Das Skillbased-Matchmaking in «Fortnite» muss überarbeitet werden.

Das Skillbased-Matchmaking in «Fortnite» muss überarbeitet werden.

Viele Spielerinnen und Spieler klagen, dass sie gegen zu starke Gegnerinnen und Gegner spielen müssen.

Viele Spielerinnen und Spieler klagen, dass sie gegen zu starke Gegnerinnen und Gegner spielen müssen.

Epic Games will in «Fortnite» computergesteuerte Gegnerinnen und Gegner vermehrt hinzufügen.

Epic Games will in «Fortnite» computergesteuerte Gegnerinnen und Gegner vermehrt hinzufügen.

Darum gehts

  • Bei «Fortnite» beklagen sich Spielerinnen und Spieler immer wieder darüber, mit welchen Gegnerinnen und Gegnern sie gematcht werden.

  • Der Skill-Gap ist manchmal einfach zu gross.

  • Nun will das Entwicklerstudio Epic Games an einem neuen Matchmaking arbeiten, das dieses Problem lösen soll.

  • Die Spielerinnen und Spieler zeigen sich darüber aber nur wenig begeistert.

Das aktuelle Skillbased-Matchmaking in «Fortnite» ist stark umstritten. Schlechte Spieler und Spielerinnen müssen gegen gefühlte E-Sportler und -Sportlerinnen spielen, was den Casual-Spielern und -Spielerinnen die Freude am Spiel mit der Zeit nimmt. Nun will Epic Games reagieren und ihr SBMM überarbeiten. Diese Idee ist nicht weniger umstritten, da der Plan ist, dass in einer Lobby 60 bis70 computergesteuerte Spielerinnen und Spieler, sogenannte Bots, umherlaufen, welche circa deinem Niveau entsprechen. Somit würde über die Hälfte einer Lobby aus computergesteuerten Spielerinnen und Spielern bestehen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind zehn bis 20 Bots pro Lobby zu finden.

Die Community ist zurzeit unzufrieden mit der aktuellen Lage, da viele keine Chance in den Lobbies haben. Jedoch stehen einige Spielerinnen und Spieler der geplanten Änderung skeptisch gegenüber. Auf einem Server werden die Lobbies mit über 50 Prozent Bots ausgetestet und auf das Feedback der Gamerinnen und Gamer gewartet. Einige befürchten, dass der Spielspass darunter leidet, da man mehrheitlich gegen einen Computer spielt und nicht mehr gegen einen echten Gegner oder eine echte Gegnerin, die hinter der Konsole sitzen.

Die ewige Diskussion

Das SBMM löst schon seit einiger Zeit Diskussionen aus – sei dies bei «Fortnite» oder anderen Shooter-Spielen. Für die guten Spielerinnen und Spieler heisst dies, dass man nur gegen gleich talentierte Personen zocken kann. So ist eine entspannte Runde nach dem Arbeiten fast unmöglich. Zurzeit gibt es den normalen Modus und den Arenamodus, welche für gute Spielerinnen und Spieler gedacht sind, die sich mit besseren duellieren wollen. Wir können hoffen, dass Epic Games eine Lösung für «Fortnite» finden wird, die die meisten Spieler und Spielerinnen zufrieden stellen wird.

*Über die Autoren

*nicik_01 (18) und Joshua Cruiser (16) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

3 Kommentare