Hartes NBA-Leben: Spieler bewusstlos – Partie geht weiter
Aktualisiert

Hartes NBA-LebenSpieler bewusstlos – Partie geht weiter

Was geschieht in der NBA, wenn ein Spieler bewusstlos am Boden liegt? Das Spiel geht weiter, auch wenn sich der Betroffene mitten vor dem Korb befindet.

von
fox

Carmelo Anthonys Zusammenbruch. (Quelle: YouTube)

Es war eine skurrile Szene beim zweitletzten Spiel der Denver Nuggets. Ihr Star Carmelo Anthony stiess während eines Angriffs Sekunden vor Schluss des dritten Viertels seinen Kopf gegen Oklahomas Verteidiger Kevin Durant. Anthony ging zu Boden. Weil er nicht gleich wieder aufstand, schauten zwei Mitspieler kurz, ob mit dem 25-Jährigen alles in Ordnung ist. Währenddessen spielte Oklahoma weiter, der bewusstlose Anthony wurde von allen liegengelassen.

Beim nächsten Unterbruch lag der Forward immer noch regungslos am Boden. Jetzt endlich eilte der Teamarzt herbei. «Einer unserer Docs wollte, dass ich die Monate rückwärts sage. Das kann ich nicht mal an einem normalen Tag», so der Denver-Star nach der Partie. Er nahm die Szene scheinbar mit Humor. Denn bald kam er wieder auf die Beine und wirkte im abschliessenden Viertel gar wieder mit. Dabei erzielte er noch sechs seiner insgesamt 24 Punkte beim 98:94-Sieg seines Teams.

Anthony scheint den Zwischenfall gut überstanden zu haben. Den schon beim letzten Spiel gegen den amtierenden Champion Los Angeles Lakers skorte er wieder 31 Punkte und verhinderte in den Schlusssekunden mit seinem Block gegen Derek Fisher den möglichen Ausgleich. Denver siegte 98:96.

Deine Meinung