Übertriebener Jubel: Spieler zeigt Fans blanken Hintern – und sieht Rot
Aktualisiert

Übertriebener JubelSpieler zeigt Fans blanken Hintern – und sieht Rot

Übertriebener Jubel nach einem Tor wird mit einer gelben Karte geahndet. Das scheint den Spielern egal zu sein – so auch Dally. Doch für den Ivorer kommt es knüppeldick.

von
hua

Dally zeigt seinen Allerwertesten und fliegt vom Platz. <i>(Quelle: Youtube/<a href="https://www.youtube.com/watch?v=EGUjvVDtcfo" target="_blank">ALXrecords</a>)</i>

Freamunde ist in der portugiesischen Segunda Liga Tabellenführer. Am Sonntag war der Leader bei GD Chaves zu Gast. Die Gastgeber lagen 1:0 in Führung, als Dally in der 46. Minute eingewechselt wurde. Und siehe da, dem Ivorer gelang in der 83. Minute der 1:1-Ausgleich.

Dally freute sich wie ein kleines Kind über seinen Treffer. Doch er übertrieb es mit seinem Jubel. Denn er liess wortwörtlich die Hosen runter. So stellte sich der 27-Jährige vor die gegnerischen Fans hin und zeigte diesen seinen Allerwertesten. Warum er das tat, entzieht sich unserer Kenntnis. Bei den eigenen Anhängern kam das sicher gut an, beim Schiedsrichter keineswegs.

Dally kann es nicht fassen

Der zog für Dallys extremen «Flitzer» direkt die rote Karte. Der Ivorer konnte – wie im Video zu sehen – den Entscheid des Refs überhaupt nicht fassen. Letztlich machte Dallys Platzverweis aber keinen Unterschied aus, es blieb beim 1:1 und Freamunde bleibt Leader.

Nasris Hammertor gegen die AS Roma

Deine Meinung