Fussball: Spielergewerkschaft fordert Verhaltenskodex
Aktualisiert

FussballSpielergewerkschaft fordert Verhaltenskodex

Die Schweizer Gewerkschaft der Fussball-Profis «SAFP» fordert die Swiss Football League (SFL) auf, einen verbindlichen Verhaltenskodex für die Klubs einzuführen.

Bis anhin seien von den Vereinen nur Richtlinien deklariert worden, die von den Spielern eingehalten werden müssen. Der Vorstoss steht im Zusammenhang mit den jüngsten Vorfällen in Sitten.

(si)

Deine Meinung