Spielfilme übers Internet downloaden

Aktualisiert

Spielfilme übers Internet downloaden

Filmdownloads sollen schon bald der grosse Renner im Internet werden. Amazon und die ProSiebenSat.1-Gruppe planen deshalb, Spielfilme übers Web zu verkaufen.

Kürzlich verkaufte der iTunes Music Store den milliardsten Song übers Internet. So wie im Musikgeschäft will auch die Filmindustrie ihre Produkte vermehrt über das Internet verkaufen und das Online-Terrain nicht kampflos den illegalen Tauschbörsen überlassen. Nach den Ankündigungen von Amazon stellte nun auch die ProSiebenSat.1-Gruppe an der Cebit ihr neues Video-on-Demand-Portal mit Namen Maxdome vor.

Verträge mit Studios wie Paramount Pictures (z. B. «Forrest Gump», «Star Trek Nemesis») und Epsilon Motion Pictures (z. B. «Million Dollar Baby») sollen bereits getätigt worden sein. Zwar bietet Apple im iTunes Store in den USA bereits Filme und TV-Serien an, doch laut Andrea Brack, Mediensprecherin von Apple Schweiz, ist für die Schweiz diesbezüglich noch kein Termin in Sicht.

Deine Meinung