Feuerwehr vor Ort: Spielplatz Strohballenburg im Zoo Zürich brannte lichterloh

Publiziert

Feuerwehr vor OrtSpielplatz Strohballenburg im Zoo Zürich brannte lichterloh

Im Zoo Zürich ist am Freitagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr ist vor Ort. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. 

von
Lynn Sachs
1 / 3
Der Zoo Zürich bestätigt auf Anfrage einen Brand. 

Der Zoo Zürich bestätigt auf Anfrage einen Brand. 

20min/News-Scout
Dieser befindet sich in der Strohballenburg auf dem Gelände der Lewa Savanne.

Dieser befindet sich in der Strohballenburg auf dem Gelände der Lewa Savanne.

Zoo Zürich/Goran Basic
Laut Schutz und Rettung Zürich sind die Löscharbeiten im Gange.

Laut Schutz und Rettung Zürich sind die Löscharbeiten im Gange.

20min/Marco Zangger

Der Spielplatz Strohballenburg in der Lewa Savanne stand am Freitagnachmittag in Flammen. Das zeigen Bilder eines News-Scouts. Beim Zoo Zürich bestätigt man einen Brand. Laut Schutz und Rettung Zürich ist die Feuerwehr vor Ort. Schliesslich konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Nachlöscharbeiten seien aber noch im Gange. Personen oder Tiere wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist unklar und wird untersucht.

Laut dem Zoo Zürich konnte das Feuer auf die Strohballenburg eingedämmt werden. «Eine Bedrohung für die Zootiere hat keine bestanden. Die Rinder und Schafe, die sich im Gebiet des Feuers aufhielten, konnten sich von alleine auf der grossen Weide entfernen», so Kurator Pascal Marty. Auch der entstandene Rauch sei für die Tiere unproblematisch. Der betroffene Bereich wurde für die Besuchenden bis zum Zooschluss abgesperrt. Der entstandene Schaden könne noch nicht beziffert werden.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

64 Kommentare