Münchenstein BL: «Spinnen die jetzt?» – Migros verkauft Grättimänner im August

Publiziert

Münchenstein BL«Spinnen die jetzt?» – Migros verkauft Grättimänner im August

Ein Leser stolperte in der Migros am Wochenende über Grättimänner. Im August? Das hat schon seine Richtigkeit, erklärt der orange Riese. Die Bänzen wurden extra fürs Eidgenössische gebacken.

von
Gandalf Weidemann
1 / 8
So präsentiert sich die Auslage der Migros im Basler Drachencenter Anfang August. Hat sich die Migros in der Jahreszeit geirrt?

So präsentiert sich die Auslage der Migros im Basler Drachencenter Anfang August. Hat sich die Migros in der Jahreszeit geirrt?

20min/Jeanne Dutoit
Nein, die Migros hat die Grittibänzen extra für das Eidgenössische Schwingfest lanciert, das Ende August in Pratteln stattfindet.

Nein, die Migros hat die Grittibänzen extra für das Eidgenössische Schwingfest lanciert, das Ende August in Pratteln stattfindet.

Martin Grarf
Darum heissen sie auch Schwinger-Bänzen. Die Rezeptur ist natürlich die gleiche wie beim weihnachtlichen Grittibänz.

Darum heissen sie auch Schwinger-Bänzen. Die Rezeptur ist natürlich die gleiche wie beim weihnachtlichen Grittibänz.

20min/Jeanne Dutoit

Darum gehts

«Spinnen die jetzt in der Migros?», fragte sich Leser Martin Graf aus Reinach, als er am Wochenende in der Gartenstadt in Münchenstein einkaufen war. In der Brot-Auslage der Migros lagen doch tatsächlich Grättimänner zum Verkauf. Graf musste zwei Mal hinsehen. Und da merkte er, diese Bänzen haben eine leichte Veränderung erfahren und wurden augenscheinlich Schwingern nachempfunden. Sie tragen eine Hose aus Zucker und halten die Schweizer Fahne in ihrem breiten Hosenbund. Aus den Grittibänzen sind Schwinger-Bänzen geworden. Auf der Verpackung ist auch der Hinweis auf das Eidgenössische Schwingfest in Pratteln angebracht, wofür die Migros Tickets verlost.

«Die Schwinger-Bänzen wurden anlässlich des ESAF kreiert», erklärt Migros-Mediensprecher Marcel Schlatter. Dabei sei die Rezeptur jedoch die gleiche wie die bei einem Grittibänz und schmecke entsprechend genau gleich, wie die Weihnachtsvariante des Gebäcks. Gemäss Schlatter ist das Gebäck fast in der gesamten Schweiz erhältlich. Mit der Ausnahme von Zürich. «Wir haben uns ausgehend von der Erfahrung mit dem Verkauf der Schwinger-Bänzen an der Kilchberg-Schwinget gegen den Verkauf entschieden», erklärt Annabel Ott, Sprecherin der Genossenschaft Migros Zürich. In anderen Worten: Die Teig gewordenen Schwinger waren dort vermutlich Ladenhüter.

Das Eidgenössische Schwing- und Älperfest findet vom 26. – 28. August in der Baselbieter Gemeinde Pratteln statt. Es ist der grösste Sportanlass der Schweiz. In der Arena, die mit der Hilfe der Armee aufgebaut wird, finden über 50’000 Personen Platz. Insgesamt 400’000 Besuchende aus der gesamten Schweiz werden über das ganze Festwochenende erwartet. 

Gehst du ans ESAF nach Pratteln?

Aktivier jetzt den Basel-Push!

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

67 Kommentare