Aktualisiert

Spinnenalarm im Big-Brother-Haus

So viele haarige Bewohner gab es noch nie in der Reality-Show «Big Brother». 800 tierische Beine sorgten für allerhand Tumult und Gekreische im Wohncontainer.

Ohne Vorwarnung setzten die Macher von BB 99 haarige Vogelspinnen im ganzen Haus aus.

Kein Bereich wurde ausgelassen: Betten, Badezimmer, Esstisch, Wohnbereich, überall werden die unheimlichen Spinnentiere platziert.

Dann der BB-Befehl: «Findet alle hundert Spinnen, die im Haus ausgesetzt wurden. Die Bereiche sind geöffnet - allerdings nur für die Spinnensuche.» Was die Hausbewohner nicht wissen: Eine Spinne bleibt bei Moderatorin Miriam Pielhau im Studio. Nett, oder?

Deine Meinung