«Stationspiraten»: Spital Schwyz als Drehort für Schweizer Spielfilm

Aktualisiert

«Stationspiraten»Spital Schwyz als Drehort für Schweizer Spielfilm

Ungewöhnliches Treiben im Spital Schwyz: Seit drei Wochen wird dort der Schweizer Spielfilm «Stationspiraten» gedreht.

von
dag

Damit der tägliche Spitalbetrieb nicht gestört wird, beschränken sich die Aufnahmen auf ein Stockwerk im Neubau, das noch nicht in Betrieb ist.

Im Drama treffen sich vier Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren auf der Krebssta­tion. Alle vier Patienten sehen derselben unsicheren Zukunft entgegen. Ihre ungebrochene Lebensfreude hilft ihnen, mit dieser lebensbedrohlichen Situation fertig zu werden. «Dabei spielen Freundschaften eine wichtige Rolle, doch jeder der Jungen muss mit seinem eigenen Schicksal zurechtkommen», sagt Produzent Reto Schärli von Zodiac Pictures aus Luzern.

Der Film wird in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen gedreht, das Budget beträgt 1,8 Millionen Franken.

Deine Meinung