Sponsor für die «Arschbomber»

Aktualisiert

Sponsor für die «Arschbomber»

«Wir schenken den Mitgliedern der ‹Arschbomben›-Na-tionalmannschaft die Saisonabis», sagt Chefbademeister Martin Brechbühler von der Badi Münsingen.

Schon als kleiner Bub habe der amtierende «Arschbomben»-Weltmeister Simon Gfeller in dieser Badi trainiert. «Ich musste ihn jeweils zur Ruhe mahnen», sagt Brechbühler. Simon Gfeller freut sich über das Geschenk: «Dafür zeigen wir im Sommer am Badifest gerne einige coole Sprünge.»

Deine Meinung