Aktualisiert 24.05.2007 13:08

Spontane Geschlechtsumwandlung

Der Tierhalter glaubt, es sei ein Wunder: Innerhalb einiger Wochen hat sich in Indien eine Henne zum Hahn gewandelt.

Es handele sich um eine natürliche Geschlechtsumwandlung, erklärte ein Veterinär der Tierzuchtbehörde im Unionsstaat Westbengalen, Partha Sarathi Ghose, am Donnerstag. Er und ein Expertenteam überzeugten sich in dieser Woche bei einem Besuch im Dorf Kamat-Chengrabanda von dem Vorfall. Noch vor sechs Monaten legte die Henne Eier, aus einigen von ihnen schlüpften Küken. Später sei ihr aber ein Hahnenkamm gewachsen.

Der Halter des Vogels habe die Wandlung von der Henne zum Hahn als Wunder bezeichnet und es abgelehnt, den Vogel der Tierzuchtbehörde zu übergeben, sagte der Arzt. Einer 2000 von der Universität Florida veröffentlichten Studie zufolge sind derartige spontane Geschlechtsumwandlungen zwar selten, doch kommen sie tatsächlich vor. Ursache könne eine Beschädigung eines Eierstocks sein. Es gebe Berichte, dass einige solcher Hähne Nachkommen gezeugt hätten, bei den meisten sei dies aber nicht der Fall. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.