Sportarena-Projekte: Türme sorgen für Gesprächsstoff
Aktualisiert

Sportarena-Projekte: Türme sorgen für Gesprächsstoff

Ab sofort können in der Lumag-Halle 3 auf der Allmend die drei Sportarena-Projekte begutachtet werden, die der Stadtrat weiterverfolgen will.

Bis im Sommer haben die ausgewählten Teams nun Zeit, ihre Projekte noch zu verbessern. Dann will der Stadtrat entscheiden, welches Projekt zur Realisierung vorgeschlagen werden soll. Doch eines ist schon jetzt klar: Die zum Teil über hundert Meter hohen Gebäude dürften für Gesprächsstoff sorgen. «Mit diesen Türmen kann ich mich überhaupt nicht anfreunden», sagte eine Besucherin gestern in der Lumag-Halle.

Deine Meinung