Wegen Sperre: Sportchef Leonardo verlässt PSG
Aktualisiert

Wegen SperreSportchef Leonardo verlässt PSG

Die Wege von Paris Saint-Germain und Leonardo trennen sich. Der Sportchef verlässt den französischen Meister Ende August, weil er ein Jahr gesperrt wurde.

Paris Saint-Germain muss sich einen neuen Sportchef suchen. Der Brasilianer Leonardo tritt per Ende August zurück.

Der französische Meister nahm den Entscheid seines Sportchefs mit Bedauern zur Kenntnis, drückte in einem kurzen Communiqué aber ebenfalls Verständnis aus. Letzte Woche war Leonardo Nascimento de Araujo, wie er mit vollem Namen heisst, von der französischen Liga für ein Jahr gesperrt worden, weil er nach einem Meisterschaftsspiel Anfang Mai den Schiedsrichter angerempelt hatte. Vor seinem Amtsantritt in Paris 2011 war der ehemalige brasilianische Profi Trainer der beiden grossen Stadtklubs Mailands. (si)

Deine Meinung