Basel: Sportnacht trotzte dem trüben Wetter

Aktualisiert

BaselSportnacht trotzte dem trüben Wetter

Die vierte Ausgabe der Basler Sportnacht konnte trotz wechselhaftem Wetter einen Besucherrekord verbuchen.

von
lua
3100 Basler verausgabten sich an der 4. Sportnacht. (Bild: uwe zinke)

3100 Basler verausgabten sich an der 4. Sportnacht. (Bild: uwe zinke)

3100 Basler versuchten sich auf diversen Plätzen und in Hallen in Sportarten von Lachyoga bis Fechten. Veranstalter Beat Läuchli zeigte sich gestern denn auch «müde, aber zufrieden»: «Es waren auf­fallend viele Kinder da, für die Vereine ist das punkto Nachwuchs natürlich toll.» So etwa bei der Basler Kung-Fu-Schule Ning Mui, die eine spezielle Kinder-Show zeigte: «Für uns ist das eine tolle Gelegenheit, das Image der Kampfkunst zu verbessern», sagt Leiter Patrick Jeannotat. Bereits letztes Jahr hatte er nach der Sportnacht viele Anfragen von Besuchern erhalten.

2011 sollen an der Sportnacht auch die älteren Semester gezielt angesprochen werden: «Wir überlegen uns, ein spezielles Seniorenangebot zu entwickeln», sagt Läuchli. (lua/20 Minuten)

Deine Meinung