Basel: Spraydose auf Kochherd löst Explosion aus
Aktualisiert

BaselSpraydose auf Kochherd löst Explosion aus

An der Mühlhauserstrasse 80 kam es gestern zu einer Explosion wegen einer Geruchsspraydose.

Die 33-jährige Wohnungsmieterin hatte offenbar ihre Handtasche mit einer Spraydose darin auf den eingeschalteten Herd gelegt. In der 1-Zimmer-Wohnung im ersten Stock löste dies ein Feuer aus, bei dem die Frau von der Elfenbeinküste Brandverletzungen an den Händen erlitt. Wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung wurde sie ins Spital gebracht.

Deine Meinung