Aktualisiert 14.05.2006 18:54

Sprayer schlugen mehrmals zu

Mit einer roten und einer schwarzen Spraydose bewaffnet zogen Vandalen durch Herzogenbuchsee und Wanzwil.

Sie verunstalteten ein Wohn- und ein Geschäftshaus, die alte Leinenweberei, die alte Brennerei und ein ehemaliges Fabrikgebäude mit ihren Graffiti. Vermutlich entstanden die Schmierereien in der Nacht auf Samstag – die Polizei hat keine Hinweise auf die Täter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.