Schmiererei in Bern: Sprayer verunstalten Polizeiposten
Aktualisiert

Schmiererei in BernSprayer verunstalten Polizeiposten

Ein besonderes Gebäude haben Sprayer in Köniz BE ins Visier genommen. Sie besprayten einen Polizeiposten komplett. Die Polizei sucht Zeugen.

von
bat
In der Nacht auf Freitag verunstalteten Sprayer den Polizeiposten in Köniz BE.

In der Nacht auf Freitag verunstalteten Sprayer den Polizeiposten in Köniz BE.

In der Nacht auf Freitag haben Sprayer bei einem Polizeiposten in Köniz BE gewütet. Wie das Bild eines 20-Minuten-Leserreporters zeigt, wurden unter anderem Sprüche wie ACAB (All Cops Are Bastards) oder das Anarchie-Zeichen auf die Fassaden gesprayt. Gemäss einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Bern haben die Unbekannten mittels grüner, roter und schwarzer Farbe sämtliche Fassaden der Polizeiwache und einen Teil der Feuerwehr verschmiert.

Polizei sucht Zeugen

Der Sachschaden dürfte sich gemäss ersten Abklärungen auf mehrere Tausend Franken belaufen. Die eingeleitete Suche nach allfälligen Tätern in der Umgebung blieb bisher ohne Erfolg. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen eingeleitet. In diesem Zusammenhang sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Personen, welche in der Zeit von Donnerstag, 21. März, 22 Uhr bis Freitag, 22. März, 03 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 031 634 41 11 zu melden.

Deine Meinung