Aktualisiert 29.09.2009 07:27

Versprayt

Sprayereien mit riesigem Sachschaden

Vier junge Männer im Alter von 18 bis 26 Jahren haben im Grossraum Solothurn, Grenchen und Olten mit Sprayereien einen Schaden von gegen 200 000 Franken verursacht.

Wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte, hatten die beiden Schweizer, der Deutsche und der Kroate in den Jahren 2007 bis 2009 unter anderem auch Zugskompositionen sowie historische Gebäude versprayt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.