Besitzerin hats ihm beigebracht: Sprechender Hund Bunny beeindruckt Wissenschaftler
Publiziert

Besitzerin hats ihm beigebrachtSprechender Hund Bunny beeindruckt Wissenschaftler

Ein durch Tiktok bekannter sprechender Hund verblüfft Wissenschaftler: So hat Hund Bunny durch seine Besitzerin gelernt, wie er sich mittels Knöpfen ausdrücken kann.

von
Bianca Lüthy

Bunny ist ein Star auf Tiktok: Die Hündin kann nämlich «sprechen» – oder zumindest sich ausdrücken. So hat ihre Besitzerin Bunny beigebracht, wie sie mit Hilfe eines Soundboards kommunizieren kann. Nun sind nebst seinen 5,7 Millionen Followern auf Tiktok auch Wissenschaftler auf den cleveren Hund aufmerksam geworden und wollen ihn nun als Forschungsproband beobachten, wie «CTV-News» schreibt.

Das «Sprechen» hat Hündin Bunny anhand eines Soundboards gelernt, wo auf den Knöpfen einzelne Begriffe draufstehen. Bunny kann sich so ausdrücken, wenn es ihr an etwas fehlt, sie Schmerzen hat oder einen Wunsch hat, den ihre Besitzerin ihr erfüllen soll.

Die Forscher der University of California wollen nun gemeinsam mit dem Hersteller des Soundboards untersuchen, wie Hunde sich damit ausdrücken und wie der Lernprozess vor sich geht.

Deine Meinung

56 Kommentare