Aktualisiert 25.08.2007 16:45

Sprengstoff-Rucksack im Baskenland gefunden

Ein mit Sprengstoff gefüllter Rucksack ist heute im französischen Baskenland gefunden worden.

Ein Spaziergänger entdeckte nach Polizeiangaben den teilweise eingegrabenen Rucksack in einer Bergregion ausserhalb der Ortschaft Souraide nahe der Grenze zu Spanien. Die Polizei wollte sich nicht dazu äussern, ob der Sprengstoff von der baskischen Untergrundorganisation ETA stammt. In Frankreich wurden schon häufig Waffenverstecke der ETA gefunden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.