Aktualisiert 14.07.2009 09:18

«NExT»Spuhler-Zug mit Schmalspurrekord

Der neue Regionalzug für die Schmalspurbahn Bern-Solothurn (RBS) ist rekordschnell: Der Niederflur-Express-Zug stellte mit 133,49 km/h einen Schweizer Rekord für Schmalspurstrecken auf.

Die Rekordgeschwindigkeit sei bei Testfahrten für den neuen «NExT» auf der Meterspur-RBS-Strecke zwischen Lohn-Lüterkofen und Bätterkinden erreicht worden. Der neue Zug wurde von Stadler Rail in Altenrhein gebaut und am 5. Juni beim RBS in Worblaufen erstmals dem Publikum vorgestellt.

Der «NExT» wird voraussichtlich Ende Juli den regulären Fahrbetrieb auf den RBS-Linien aufnehmen - in Zukunft wird er aber nur noch mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h unterwegs sein.

Insgesamt hat RBS bei Stadler sechs neue Züge bestellt. Dezember 2009 sollen alle sechs neuen Züge im Einsatz sein. Die Stadler Rail wird vom Thurgauer Nationalrat Peter Spuhler (SVP) geleitet.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.