Spuren im Schnee: Dieb verhaftet
Aktualisiert

Spuren im Schnee: Dieb verhaftet

Spuren im Schnee haben in Zürich Höngg einen Einbrecher verraten. Sie brachten die Polizei direkt zum Übeltäter.

Ein Augenzeuge hatte gestern Morgen die Polizei informiert, dass gerade in einem Schulhaus eingebrochen werde.

In der unmittelbaren Umgebung stiessen die Beamten auf das Deliktgut: Computer und Zubehör im Wert von 30 000 Franken. Der 21-jährige Einbrecher hatte sich hinter seinem Auto versteckt und wurde verhaftet.

Deine Meinung