Nach Jann Billeter verlässt auch Kommentator Stefan Bürer das SRF
Aktualisiert

Knall beim SRFNach Jann Billeter verlässt auch Tennis-Kommentator Stefan Bürer das SRF

Der SRF-Moderator Stefan Bürer geht neue berufliche Wege. Den 57-Jährigen zieht es nach 28 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen zu den SC Rapperswil-Jona Lakers.

von
Sophie Klein
Nils Hänggi
1 / 3
Der 57-jährige Stefan Bürer verantwortet ab Oktober den PR und Kommunikationsbereich der Lakers – seinem «Herzensclub».

Der 57-jährige Stefan Bürer verantwortet ab Oktober den PR und Kommunikationsbereich der Lakers – seinem «Herzensclub».

SRF
Seit 28 Jahren war der gebürtige Rapperswiler beim SRF tätig gewesen. Und kommentierte wie hier bei diesem Bild grosse Tennis-Events, wie den Davis Cup.

Seit 28 Jahren war der gebürtige Rapperswiler beim SRF tätig gewesen. Und kommentierte wie hier bei diesem Bild grosse Tennis-Events, wie den Davis Cup.

freshfocus
Aber auch an der Bande war er zu finden. Als Eishockey-Moderator war ebenfalls am Mikrofon. 

Aber auch an der Bande war er zu finden. Als Eishockey-Moderator war ebenfalls am Mikrofon.

freshfocus

Darum gehts

  • SRF-Moderator Stefan Bürer nun bei den SC Rapperswil-Jona Lakers.

  • Nach Jann Billeter ist es der nächste prominente Abgang.

  • Das SRF bedauert den Entscheid des Kommentators.

Schon wieder verlässt ein Grosser die Bühne des SRF. Tennis- und Eishockey-Kommentator Stefan Bürer verabschiedet sich vom Schweizer Radio und Fernsehen nach 28 Jahren. Stattdessen wird der 57-Jährige von nun an noch näher am Eis sein. Denn die SC Rapperwil-Jona Lakers vermelden den prominenten Neuzugang und Ur-Rapperswil-Joner Stefan Bürer, als Teil der Geschäftsleitung der Lakers, im Bereich PR und Kommunikation.

Nach 28 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen SRF zieht es Stefan Bürer beruflich zurück in die Stadt, in der er geboren, aufgewachsen und seit jeher wohnhaft ist. Bürer wird bei den SCRJ Lakers als Leiter PR & Kommunikation Einsitz in der Geschäftsleitung nehmen. Neben der internen und externen Kommunikation wird er sich um Strategien zur Stärkung der Marke SCRJ Lakers kümmern. «Ich freue mich extrem auf meine neue Aufgabe», sagt Bürer. «Die SCRJ Lakers sind für mich eine Herzensangelegenheit und ich werde versuchen mitzuhelfen, das Profil der Organisation zu stärken und zu schärfen».

Beim SRF prägte Stefan Bürer als Tenniskommentator, gemeinsam mit SRF-Experte Heinz Günthardt eine Ära. Als kongeniales Kommentatoren-Duo begleiteten die beiden die Karrieren von Martina Hingis, Stan Wawrinka sowie Roger Federer – und kommentierten insgesamt 20 Grand-Slam-Titel der drei Schweizer Ausnahmeprofis live. 2018 gewann das SRF-Duo Bürer/Günthardt den Titel als Sportjournalisten des Jahres.

Dani Bolliger, Bereichsleiter Live bei SRF Sport, bedauert den Abgang: «Mit Stefan Bürer verlieren wir einen sehr erfahrenen und profilierten Kommentator, der unsere Berichterstattung im Eishockey und Tennis massgeblich mitgeprägt hat.» Und: «Dass Stefan nach 36 Jahren als Sportjournalist in seiner Heimat Rapperswil-Jona eine neue Herausforderung in der Geschäftsleitung eines National-League-Klubs annimmt, freut mich für ihn persönlich. Andererseits bedauere ich seinen Wechsel sehr. Ich danke Stefan für seinen langjährigen Einsatz und wünsche ihm für die Zukunft und seine neue Aufgabe alles Gute.»

Nächster Abgang nach Billeter

Für den SRF ist der Abgang bitter. So wurde bereits Ende Mai bekannt, dass SRF-Moderator Jann Billeter den Sender verlässt – und zu Mysports wechselt. Der 49-Jährige übernimmt ab nächster Hockeysaison im September Studio-Moderationen in Erlenbach und Live-Kommentare in den Stadien. Billeter gehört zu den beliebtesten und profiliertesten Sport-Anchors der Schweiz.

Mach mit beim Euro-Game

Mehr als 200’000 Sofortpreise im Gesamtwert von über 600’000 Franken sind zu gewinnen beim Euro-Game von Denner und 20 Minuten. Als Hauptpreis winkt ein Jahr gratis einkaufen bei Denner. Wie du diese Preise gewinnen kannst und alle weiteren Informationen zum Euro-Game, findest du hier.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

5 Kommentare